.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Donnerstag, Dezember 13, 2012

I'm dreaming of strange things

Einer der absurderen Träume. Irgendwie kam ich wieder drauf, weil ich an D. in Hannover denken mußte. Hatte ich schon mal aufgeschrieben (letzter Absatz).

Außerdem mußte ich heute Nacht aus Palästina flüchten. Aus einem mir nicht bekannten Grunde weilte ich dort mit D. (die eigentlich in Hannover wohnt) in einem Luxus-Wellness-Hotel, allerdings war ich definitiv dienstlich dort (gibt schlimmeres :-) ). Außerdem mußte ich dringend nach Hause, weil der Mann dort auf mich wartete. Urplötzlich mußten wir dann aber alle flüchten und zwar innerhalb der nächsten 10 Minuten, weil es dann anfinge zu regnen (völlig logisch, oder?). Ein Mandant - wie der dahin kam, ist unklar - bot mir dann an, mich auf seinem Fahrrad mitzunehmen, wogegen ich mich allerdings weigerte, da es ein Herrenrad war (man beachte auch hier die stringente Logik!). Ich hab dann die U-Bahn genommen. Praktischerweise fährt der MVV nämlich auch Palästina an. Beim Fahrkartenkauf stellte ich fest, daß Palästina sogar im 3. Ring liegt, also gar nicht soooo weit vom Münchner Stadtkern entfernt (wir wohnen im 2. Ring). Ich nehme an, daß ist auch der Grund, warum die Gegend da naher Osten heißt...

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home